Nachrichten

Auswahl
 

Christoph Bratmann kandidiert erneut für den Wahlkreis 3 zur Landtagswahl

Das Trio ist komplett: Nach Dr. Christos Pantazis (Wahlkreis 1) und Annette Schütze (Wahlkreis 2) haben die Delegierten der SPD-Ortsvereine am Donnerstag, 23. Februar Christoph Bratmann zur Landtagswahl im Januar 2018 für den Wahlkreis 3 nominiert. Bratmann, der neben seinem Landtagsmandat derzeit auch Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig und hier schul- und finanzpolitischer Sprecher ist, bedankte sich für das Vertrauen der 28 Delegierten: „Ich bin mir sicher, dass wir diesen Wahlkreis erneut gewinnen werden und freue mich auf den gemeinsamen Wahlkampf. mehr...

 
 

Sicher Wohnen in Braunschweig – Was können wir gegen Einbruchskriminalität tun?

Unter dieser Überschrift lud die Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann ins Seniorenzentrum in den Rosenäckern zu einer Podiumsdiskussion. Als Referenten war neben Christoph Bratmann auch der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei Niedersachsen Dietmar Schilff eingeladen. Leider musste Peter Voiß von der Polizeiinspektion Braunschweig krankheitsbedingt kurzfristig absagen. mehr...

 
Der alte Congresssaal der Stadthalle während des Neujahrsempfangs der SPD Braunschweig im Januar 2017.
 

„Christoph Bratmann: ‚Ausbau der Stadthalle ist zukunftsweisend für den Standort Braunschweig‘“

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig begrüßt die Planungen der Verwaltung zum Ausbau der Stadthalle. „Wir setzen uns seit Jahren mit Anfragen und Anträgen in den diversen Gremien dafür ein, Braunschweigs Profil als attraktiven Kongressstandort zu schärfen“, kommentiert Christoph Bratmann, Fraktionsvorsitzender und stv. Aufsichtsratsvorsitzender der Stadthalle Braunschweig Betriebsgesellschaft mbH die am Mittwoch, 8. Februar veröffentlichten Planungen. mehr...

 
Christoph Bratmann (rechts) und Dr. Elke Flake beim Pressegespräch.
 

Dank neuer Prioritätenliste: Ab 2019 werden jährlich zwei Grundschulen zu Kooperativen Ganztagsschulen

Transparent, klar strukturiert und nachvollziehbar für die Eltern. Mit einem gemeinsa-men Antrag möchten die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen den Ausbau von Kooperativen Ganztagsgrundschulen (KoGS) in Braunschweig zukünftig neu ordnen und damit maßgeblich nach vorne bringen. mehr...

 
 

Neujahrsempfang der Braunschweiger SPD - mit Sigmar Gabriel

„Die Leute mögen es nicht, wenn du erst dicke Backen machst und hinterher nicht pusten kannst“, konstatierte Parteivorsitzender und Vizekanzler Sigmar Gabriel am Samstag in der Braunschweiger Stadthalle in Bezug auf übermütige Wahlversprechen. Darüber muss man sich bei der SPD, in der eine ehrliche Politik betrieben wird, zur Zeit freilich keine Sorgen machen – auch wenn sie manches Mal weniger populär ist. mehr...

 
Die Info-Veranstaltung fand in der Stadthalle statt.
 

„Von der SPD-Fraktion im Jahr 2013 auf den Weg gebracht, nun vorgestellt: Das Stadtbahnausbaukonzept ‚Stadt.Bahn.Plus‘“

Es war im Jahr 2013, als der Rat der Stadt Braunschweig auf Betreiben der SPD-Fraktion das Stadtbahnentwicklungskonzept verabschiedete und die Verwaltung damit beauftragte, den Bau neuer Stadtbahnlinien zu prüfen. Am heutigen Freitag, 13. Januar 2017 und damit etwa vier Jahre später, hat diese um Oberbürgermeister Ulrich Markurth nun ein Konzept vorgestellt, das Braunschweigs Mobilität langfristig maßgeblich prägen soll: Das Konzept „Stadt.Bahn.Plus“. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19