Hallo!

 

Willkommen auf meiner Webseite. Mein Name ist Christoph Bratmann. Ich bin SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Braunschweig und Landtagsabgeordneter im Wahlkreis 3 für Braunschweig West.

Auf diesen Seiten erfahren Sie etwas über meine Person, meine Arbeit und wie Sie mich erreichen können. Zögern Sie nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen. Mein Wahlkreisbüro hilft Ihnen gerne weiter.

Ihr Landtagsabgeordneter

 
Bratmann

Christoph Bratmann finden Sie auch bei Facebook und Twitter!


Mein-newsletter

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Statement von Christoph Bratmann, MdL, zur geplanten Änderung des Gesetzes über die „Stiftung niedersächsische Gedenkstätten“:

„Der gemeinsame Gesetzentwurf der Fraktionen von SPD, CDU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen begrenzt die Zahl der parlamentarischen Vertreter im Stiftungsrat der niedersächsischen Gedenkstätten auf vier. Damit stellt die angestrebte Regelung die Parität zwischen Regierungsvertreterinnen und -vertretern und den nun gewählten Parlamentariern sowie die Arbeitsfähigkeit des Gremiums sicher. mehr...

 
 

SPD-Fraktion organisiert Mehrheit und setzt Akzente – Rat beschließt Haushalt 2018

Mit den Stimmen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, BIBS und P² hat der Rat der Stadt Braunschweig am Dienstag, 6. Februar den Haushalt 2018 beschlossen. „Die Verwaltung kann nun zentrale Vorhaben wie die Investitionen in Bildung, den ÖPNV, bezahlbaren Wohnraum, Digitalisierung und die Feuerwehr in Angriff nehmen. Selten hat der Rat ein derart umfassendes Haushaltspaket beschlossen, wie in diesem Jahr“, lobt Christoph Bratmann, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, das umfassende Zahlenwerk. mehr...

 
 

Gutachten zu Eisenbahnverkehr an der PTB: SPD Braunschweig sieht ersten Durchbruch für Personenverkehr und attraktive Verbesserungsmöglichkeiten

Die SPD Braunschweig begrüßt das am Freitag, 2. Februar veröffentliche Gutachten zu den Auswirkungen des Eisenbahnverkehrs im Umfeld der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB) auf die Arbeit der PTB: mehr...

 
 

Christoph Bratmann zur Denkmalschutz-Entscheidung an der Stadthalle: "Pläne können vorangetrieben und Kosten vermieden werden"

Am 23. Januar 2018 hat das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) mitgeteilt, dass das Parkdeck der Stadthalle - im Gegensatz zum Gebäude selbst - nicht als denkmalschützenswert einzustufen ist. Eine Entscheidung, die die geplante Sanierung enorm erleichtern wird. Entsprechend zufrieden äußern sich auch die zuständigen Mitglieder der SPD-Ratsfraktion. mehr...