Nachrichten

Auswahl
Rundt 2
 

Oberbürgermeisterkandidat Ulrich Markurth und die Niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt diskutierten im Mehrgenerationenhaus

Am Abend des 7. Mai fanden sich auf Einladung des SPD Unterbezirks Braunschweig eine Vielzahl von Bürgerinnen und Bürgern im Mehrgenerationenhaus im Westlichen Ringgebiet ein. Das Podium bildeten die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt, der Braunschweiger Sozialdezernent und Oberbürgermeisterkandidat Ulrich Markurth, die Kandidatin für die Europawahl, Annegret Ihbe sowie der örtliche Landtagsabgeordnete Christoph Bratmann, welcher die Diskussion leitete. mehr...

 
Dsc 0287
 

Ulrich Markurth im Gespräch mit Frauke Heiligenstadt

Am 30.04. veranstaltete der SPD Unterbezirk Braunschweig eine Diskussionsveranstaltung zum Thema „Perspektiven für die Ganztagschulen in Niedersachsachsen“. Das Podium bildeten der Oberbürgermeisterkandidat Ulrich Markurth, die Europakandidatin Annegret Ihbe sowie die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt. Die Moderation der Veranstaltung leitete der Landtagsabgeordnete Christoph Bratmann, der selbst Mitglied im Kultusausschuss ist. mehr...

 
Tu-hesselbach-titel
 

Christoph Bratmann MdL und Klaus-Peter Bachmann MdL zu Besuch bei der TU Braunschweig:„Durch das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum NFF auf dem Flughafen BS-WOB wird die Verkehrskompetenzregion einen neuen Schub erhalten.“

Auf Einladung des Präsidenten der TU Braunschweig, Prof. Dr. Jürgen Hesselbach, besuchten am 4. April 2014 u.a. die Braunschweiger Landtagsabgeordneten Klaus-Peter Bachmann und Christoph Bratmann (beide SPD) das Forschungszentrum für Luftfahrt (NFL) und das im Endausbau befindliche neue Gebäude des Niedersächsischen Forschungszentrums für Fahrzeugbau (NFF) auf dem TU-Gelände am Forschungsflughafen Braunschweig. mehr...

 
Christoph Landtag Low
 

Bratmann: Zu guten Lernbedingungen gehören auch Klassenfahrten

An Niedersachsens Gymnasien ist zurzeit einiges los: Zum einen ist die
Diskussion um die Abschaffung des Turboabiturs voll entbrannt und zum
anderen betrifft der Konflikt um die Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung
um 45 Minuten in der Woche die Schülerinnen und Schüler immer stärker
durch den Aufruf zum Klassenfahrtsboykott. mehr...

 
902-low
 

Bratmann: Junge Menschen dürfen in Niedersachsen bei Jugendpolitik endlich wieder mitbestimmen

„Endlich kehren die Fachlichkeit und Mitbestimmung zurück in die Jugendpolitik des Landes“, erklärt der Braunschweiger Landtagsabgeordnete Christoph Bratmann zum Beschluss der Landesregierung vom 28. Januar 2014, den Landesjugendhilfeausschuss und das Landesjugendamt in Niedersachsen wieder zu errichten. mehr...

 
Foto Cb Maren Margarita
 

Besuch beim Kultusausschuss im Niedersächsischen Landtag. Ein Bericht von Schülerpraktikantin Maren Kronenberg.

Am Freitag, den 10.01.2014 durfte ich den Landtagsabgeordneten Christoph Bratmann, der Mitglied im Kultusausschuss ist, zu einer Ausschuss-Sitzung begleiten. Zur Vorbereitung der Sitzung trafen sich noch die jeweiligen Fraktionen. Der Ausschuss wurde mit einem Abschlussbericht der Schulinspektion eröffnet. mehr...

 
Heil Markurth Weil Bratmann-low
 

Neujahresempfang der Braunschweiger SPD: „Ein lebendiges Braunschweig braucht die Vielfalt aller Menschen!“

Nach den Wahlerfolgen im Jahr 2013, bei der die Braunschweiger SPD im Januar alle drei Direktmandate bei den Landtagswahlen gewannen und Dr. Carola Reimann ihr Ergebnis bei der Bundestagswahl im September noch ausbauen konnte, sehnen sich die Genossen nach dem Tripple: Am 25. Mai soll Braunschweig mit Ulrich Markurth wieder einen SPD-Oberbürgermeister bekommen. mehr...

 
Betriebsversammlung Vw 03-12-2013-low
 

Mit Ministerpräsident Weil bei der VW-Betriebsversammlung in Braunschweig

Bei der 4. Betriebsversammlung des VW-Werks Braunschweig im 75. Jubiläumsjahr 2013 war die SPD sehr gut vertreten, denn neben unserem Ministerpräsidenten waren auch die Abgeordneten aus Bundestag und Landtag sowie die Bürgermeisterin Annegret Ihbe und der Ratsfraktionsvorsitzende Manfred Pesditschek vor Ort. mehr...

 
Mitgliedervotum-koalitionsvertrag
 

SPD-Unterbezirk Braunschweig diskutiert über den Koalitionsvertrag

Beim Braunschweiger Mitgliederforum über den Koalitionsvertrag hatten sich am Montagabend rund 180 Parteimitglieder im überfüllten Dr.-Heinrich-Jasper-Saal im Volksfreundhaus in der Schloßstraße eingefunden. Nach einführenden Worten des Unterbezirksvorsitzenden Christoph Bratmann, referierte Dr. Carola Reimann (MdB), welche auch Mitglied der Verhandlungskommission war, über die inhaltlichen Schwerpunkte des Koalitionsvertrags. mehr...

 
Ub-satzungsparteitag 02nov2013-5
 

Mehr Demokratie wagen – SPD-Unterbezirk Braunschweig verabschiedet neue Satzung

In einem fast dreijährigen Dialogprozess waren alle Mitglieder der SPD in Braunschweig aufgerufen, eine neue Satzung zu erarbeiten. Zahlreiche Diskussionen fanden in Ortsvereinen und in Arbeitsgemeinschaften statt. Die Möglichkeit der Mitarbeit in der Braunschweiger SPD für Nicht-Mitglieder sowie der Wunsch nach einer direkten Beteiligung der Mitglieder an Entscheidungsprozessen zeigen einen Trend zur Öffnung der Partei an. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22