Nachrichten

Auswahl
 Der neue SPD-Ratsfraktionsvorstand um Matthias Disterheft, Annette Johannes, Annette Schütze, den Vorsitzenden Christoph Bratmann und Nicole Palm. Dazu ganz rechts: Dr. Christos Pantazis, Vorsitzender der SPD Braunschweig.   Foto: Robin Koppelmann  Der
 

Neue SPD-Fraktion wählt Christoph Bratmann erneut zum Vorsitzenden

Braunschweig. Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig setzt in der kommenden Wahlperiode auf personelle Kontinuität. Am heutigen Montag, 19. September wählten die 18 Ratsmitglieder Christoph Bratmann als alten und neuen Fraktionsvorsitzenden. Ihm stehen, wie auch schon in der vergangenen Wahlperiode, Nicole Palm und Matthias Disterheft als Stellvertreter zur Seite. Als Beisitzer erhielten Annette Schütze und Annette Johannes die Stimmen der Fraktionsmitglieder. mehr...

 
Cornelia Seiffert und Christoph Bratmann vor dem Westbahnhof, an dem das Soziokulturelle Zentrum entstehen soll.
 

„Eine Herzensangelegenheit der SPD – das Soziokulturelle Zentrum kommt“

Braunschweig. Das Soziokulturelle Zentrum am alten Westbahnhof kommt. Am Dienstag empfahl der Verwaltungsausschuss dem Rat der Stadt Braunschweig, einer Unterzeichnung des Mietvertrags durch die Verwaltung mit dem Investor, der WESTand GmbH, zuzustimmen (Vorlage 16-02129). „Damit löst die SPD-Ratsfraktion auch das letzte Wahlversprechen der laufenden Wahlperiode ein“, freut sich Cornelia Seiffert, Sprecherin im Ausschuss für Kultur und Wissenschaft. mehr...

 
Die Diskussionsrunde
 

Wie weiter mit der Sozialen Stadt? - Lebhafte Diskussion im Mehrgenerationenhaus

Seit 2001 ist das Westliche Ringgebiet Teil des Städtebauförderprogramms „Soziale Stadt“. Um zukünftige Projekte im Rahmen der „Sozialen Stadt“, das Auslaufen der Projektförderung im kommenden Jahr und Themen wie sozialen Wohnungsbau und die drohende Gentrifizierung zu diskutieren, lud Christoph Bratmann am vergangenen Dienstag zur Expertenrunde in seinem Wahlkreis ein. mehr...

 
Mietervereine und Politik diskutierten auf dem Podium.
 

Lob für das SPD-Handlungskonzept „Bezahlbarer Wohnraum in Braunschweig“

Braunschweig. „Gut und bezahlbar Wohnen in Braunschweig“. Das war nicht nur der Titel einer Podiumsdiskussion, die am vergangenen Dienstag in der AWO-Begegnungsstätte Frankfurter Straße stattfand. „Gut und bezahlbar Wohnen in Braunschweig“ ist auch eines der zentralen Themen für die anstehende Kommunalwahl am 11. September. Ein Thema, das der Braunschweiger SPD bereits seit längerem am Herzen liegt. mehr...

 
Christoph Bratmann, Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion
 

„Grundschule Comeniusstraße: SPD-Fraktion stellt Dringlichkeitsantrag zur Sanierung“

Braunschweig. Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket wird die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Braunschweig in der kommenden Ratssitzung für eine Sanierung der Grundschule Comeniusstraße eintreten. Der Dringlichkeitsantrag, der gemeinsam mit der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen eingereicht wird, umfasst insgesamt sechs Eckpunkte (Vorlage 16-02974). mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20